Die Bibliotheken des IC. Das Spanische aus interkultureller Perspektive

  • Die Kulturpolitik, die sich auf die Interkulturalität konzentriert, neigt dazu, Nationalkulturen zu “entstaatlichen” und sie durch ein multikulturelles Konzept zu ersetzen. Die Begriffe “Kultur in Deutschland” und “Kultur in Spanien” verschwimmen und man spricht eher von “kulturellem Leben in Deutschland” und “kulturellem Leben in Spanien”. Die Wechselbeziehungen zwischen der nationalen und der fremden Kultur definieren und formulieren sich neu. Die Rolle Spaniens oder, besser gesagt, die Rolle des Hispanischen erlangt lediglich im interkulturellen Dialog Relevanz

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Cristina; Carrascosa García, Jordi Baron Martin
URN:urn:nbn:de:0290-opus-8438
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2010/03/15
Creating Corporation:Instituto Cervantes
Release Date:2010/03/15
GND Keyword:Fremdsprachenlernen; Interkulturalität; Kulturaustausch; Spanisch
Themes:Interkulturelle Bibliotheksarbeit, Diversity
Deutsche Bibliothekartage:99. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2010 = 4. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

$Rev: 13581 $