Leseförderung und Wirkungsforschung

  • Leseförderung und Wirkungsforschung (LeWi). Ein Forschungsprojekt am Department Information der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg in Kooperation mit den Hamburger Bücherhallen und der Stadtbibliothek Bielefeld Die Fähigkeit lesen zu können, stellt eine Schlüsselkompetenz zur Teilnahme an der Mediengesellschaft dar. Damit ist die Leseförderung im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit eine der wichtigsten Aufgaben von Öffentlichen Bibliotheken. Allerdings erfolgen die meisten Förderungsaktivitäten der Bibliotheken ohne einen Nachweis des Erfolges. Vielerorts werden solche Nachweise jedoch aufgrund der knappen finanziellen Ressourcen benötigt, um eine Fortsetzung der Aktivitäten sichern zu können. Somit tritt immer häufiger die Frage auf, welche Wirkung Leseförderung durch Bibliotheken tatsächlich hat. In diesem Vortrag wird ein Langzeitprojekt vorgestellt, dass das Department Information der HAW Hamburg in Kooperation mit der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen und der Stadtbibliothek Bielefeld durchführt, das folgende Fragen beantworten soll. • Welche Wirkung haben Informationskompetenz-Veranstaltungen von Öffentlichen Bibliotheken? • Zeigen Leseförderungs-Aktivitäten von Öffentlichen Bibliotheken langfristig positive Wirkungen auf Schülerinnen und Schüler? Mit Hilfe der Kooperationspartner sind in den beiden Städten Grundschulen ausgewählt worden, deren Schüler von ihrem Eintritt in die erste Klasse bis zum Abschluss ihres vierten Schuljahres an Leseförderungsaktivitäten der Kooperationsbibliotheken teilnehmen. Geplant sind die Konzeption, Entwicklung und das Testen von praktischen Leseförderungstools sowie die Evaluierung von Leseförderungsaktivitäten. Durch die jährliche Evaluationen soll die Lesekompetenz aller Grundschüler ermittelt und so geprüft werden, ob es zu einer Steigerung der Kompetenz gekommen ist. Um geeignete Evaluationsinstrumentarien zu nutzen, wurde eine internationale Best-Practise-Recherche durchgeführt, deren wichtigste Ergebnisse hier auch vorgestellt werden sollen.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ute Krauss-Leichert, Anneke Lühr
URN:urn:nbn:de:0290-opus-8470
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2010/03/15
Release Date:2010/03/15
Tag:Wirkungsforschung
GND Keyword:Leseförderung
Themes:Leseförderung, Bildungspartner Bibliothek, Schulbibliotheken, Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit
Deutsche Bibliothekartage:99. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2010 = 4. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

$Rev: 13581 $