Optimierungspotenzial eines OPACs im Bereich des sachlichen Retrievals am Beispiel des SWB

  • Zwar ist in den meisten heutigen OPACs die Suche nach sachlichen Gesichtspunkten möglich, doch werden die in den Sacherschließungselementen vorhandenen Möglichkeiten zur spezifischen und genauen Suche oder zum Browsing dort – im Gegensatz zu den Katalogisierungsdatenbanken – meist bei weitem nicht ausgenutzt. Ein weiteres typisches Problem besteht darin, dass die sachlichen Suchfunktionen zu „versteckt“ angeboten werden oder die Benutzer nicht verstehen, was sich dahinter verbirgt (z.B. aufgrund schwer verständlicher Terminologie). In dem Vortrag werden konkrete Verbesserungen der sachlichen Suche – sowohl bei den Funktionen als auch bei ihrer benutzerfreundlichen Darbietung – am Beispiel des SWB-Verbund-OPACs sowie weitere Möglichkeiten vorgestellt, um den Zugriff auf sachlich erschlossene Dokumente (im SWB sind dies derzeit ca. 30 % der vorhandenen Titel) zu verbessern.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Armin Kühn
URN:urn:nbn:de:0290-opus-8342
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2010/03/12
Contributing Corporation:Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg
Release Date:2010/03/12
GND Keyword:Inhaltserschließung; Online-Katalog; Online-Recherche; Präsentation; Regensburger Verbundklassifikation; Schlagwortnormdatei
Themes:Erschließung, Linked Open Data, RDA
OPAC, Discovery-Services, Portale, virtuelle Bibliotheken
Deutsche Bibliothekartage:99. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2010 = 4. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

$Rev: 13581 $