Forschungsdaten im Kontext von Open-Access-Publikationsdiensten - Zwei Beispiele aus den Wirtschaftswissenschaften

  • Die ZBW beschäftigt sich vor allem im Kontext ihrer Open-Access-Aktivitäten mit Forschungsdaten. Dabei stehen die Daten nicht allein, sondern sind jeweils auf eine bestimmte Text-Publikation bezogen und werden mit dieser zusammen veröffentlicht („related data“). Im Vortrag soll anhand des Open-Access-Journals „Economics“ und des EU-Projekts „NEEO – Networked of European Economists Online“ dargestellt werden, in welcher Form Forschungsdaten hier eine Rolle spielen und welche spezifischen Rahmenbedingungen für das Management der Daten bestehen. Daran anschließend werden die gewählten technischen und organisatorischen Lösungen zur Speicherung und Bereitstellung vorgestellt.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Olaf Siegert
URN:urn:nbn:de:0290-opus-9209
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2010/03/24
Contributing Corporation:ZBW
Release Date:2010/03/24
GND Keyword:Datenspeicherung; Digitale Daten; Elektronisches Publizieren; Online-Publizieren; Open Access
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:99. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2010 = 4. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

$Rev: 13581 $