Fortbildung in Bibliotheken als Teil der strategischen Bibliotheksentwicklung

  • Die Weiterentwicklung von Bibliotheken erfordert neue Qualifikationen der Mitarbeitrinnen und Mitarbeiter. Dieser nahe liegende Gedanke bekommt eine besondere Bedeutung, wenn man die These zugrunde legt, dass die "Ressource" Personal die einzige Komponente in einer Bibliothek ist, deren Entfaltung unmittelbar durch die Führungskräften direkt beeinflusst oder verhindert wird. Personalentwicklung, Fortbildung und Qualifikation sind als strategische Steuerungsinstrumente für die Bibliotheksentwicklung aufzufassen. Was das praktisch bedeuten kann, wird anhand der Erfahrungen in der Universitätsbibliothek Dusburg-Essen dargestellt.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Albert Bilo
URN:urn:nbn:de:0290-opus-7329
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2009/06/16
Release Date:2009/06/16
GND Keyword:Betriebliche Fortbildung; Bibliothekspersonal; Personalentwicklung
Themes:Ausbildung, Fortbildung, Beruf, Berufsethik
Deutsche Bibliothekartage:98. Deutscher Bibliothekartag in Erfurt 2009

$Rev: 13581 $