Qualitätsentwicklung durch kollegiale Beratung : Diskussion und Umsetzung der Empfehlungen

  • Zehn Bibliotheken haben von Mitte 2006 bis Mitte 2007 einen gegenseitigen Beratungsprozess durchgeführt, um in ihren Bibliotheken durch konstruktive Beratung die Veränderungsprozesse voranzutreiben. Über den Anlass, die Partnerfindung, die Themenstellung und den Ablauf der Beratung wird an anderer Stelle berichtet. In diesem Beitrag werden die Erfahrungen diskutiert, die acht dieser Bibliotheken mit den Empfehlungen, gemacht haben, die sie von den beratenden Bibliotheken bekamen. Die Beratung auf Gegenseitigkeit führte zu praxisgerechten Veränderungsempfehlungen. Die Einbeziehung der Mitarbeiter aller Ebenen führte zu einem konstruktiven und kreativen Veränderungsprozeß, der dazu verhalf, die anstehenden und notwendigen Veränderungen in der Organisation und in den Arbeitsabläufen (weiter) zu entwickeln und die erforderlichen Veränderungen gut zu begründen. Diese Art des Beratungsprozesses erforderte einen hohen Aufwand, der durch das Ergebnis gerechtfertigt wurde.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Adalbert Kirchgäßner
URN:urn:nbn:de:0290-opus-6037
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragstext/Aufsatz)
Language:German
Date of Publication (online):2008/06/20
Release Date:2008/06/20
Tag:Organisationsveränderung
GND Keyword:Bibliotheksorganisation; Bibliothekswissenschaft; Qualitätsmanagement
Themes:Management, betriebliche Steuerung
Deutsche Bibliothekartage:97. Deutscher Bibliothekartag in Mannheim 2008

$Rev: 13581 $