Zum Umgang mit E-Books in der Max-Planck-Gesellschaft

  • Die Vielfalt der Angebote auf dem E-Book-Markt stellt auch die Max- Planck-Gesellschaft als außeruniversitäre Forschungseinrichtung vor neue Herausforderungen. Im Umgang mit E-Books ist eine einheitliche Handhabung des Mediums das erklärte Ziel in der Max-Planck-Gesellschaft. Eine im Februar 2007 gegründete Arbeitsgruppe ermittelt seither die Bedürfnisse und Anforderungen innerhalb der MPG an E-Books und widmet sich zudem technischen Zugangsfragen. Die in der Arbeitsgruppe gewonnenen Erkenntnisse sollen zu einem Gesamtkonzept zum Umgang mit E-Books in der Max-Planck-Gesellschaft ausgearbeitet werden. Der Vortrag dient der Vorstellung und der Erläuterung des aktuellen Stands dieses Konzepts.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tina Planck
URN:urn:nbn:de:0290-opus-5624
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2008/06/09
Release Date:2008/06/09
GND Keyword:Außeruniversitäre Forschungseinrichtung; Elektronische Bibliothek; Elektronisches Buch; Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:97. Deutscher Bibliothekartag in Mannheim 2008

$Rev: 13581 $