Bibliotheken und Schule auf dem Weg zu einer engen Bildungspartnerschaft: ein aktueller Überblick

  • Seit PISA geht eine breite Welle von Reformaktivitäten über die Schulen hinweg. Neuen pädagogischen Orientierungen folgend verändert sich vieles in Schule und Unterricht. Schülerorientierung, offener Unterricht, selbstbestimmtes Lernen – all dies setzt eine unterstützende schulische Lernumgebung voraus. Eine freundlich und offen gestaltete, multimedial ausgestattete und in das Schulleben und den Unterricht eingebundene Schulbibliothek kann der Kristallisationsort einer zeitgemäßen Schulentwicklung sein. Öffentliche Bibliotheken sind wichtige Partner der Schule ob es nun um die Unterstützung einer zeitgemäßen Schulbibliotheksarbeit oder um die fachliche Begleitung schulischer Aktivitäten bei der Vermittlung von Schlüsselqualifikationen im Bereich Lese-, Medien- und Informationskompetenz geht. Das Referat gibt einen grundlegenden Überblick und weist auf notwendige Maßnahmen hin.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Klaus Dahm
URN:urn:nbn:de:0290-opus-5229
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2008/06/05
Release Date:2008/06/05
Tag:Bildungspartner
GND Keyword:Bibliothek; Schulbibliothek
Themes:Leseförderung, Bildungspartner Bibliothek, Schulbibliotheken, Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit
Deutsche Bibliothekartage:97. Deutscher Bibliothekartag in Mannheim 2008

$Rev: 13581 $