Aktiv im Alter: Aufbau eines speziellen Angebotes für die Zielgruppe „Generation 60+“ in der Stadtbibliothek Duisburg

  • Öffentliche Bibliotheken sind Orte lebenslangen Lernens. Dabei gewinnt die Zielgruppe der über 60-Jährigen aufgrund der demografischen Veränderungen in der deutschen Gesellschaft zunehmend an Bedeutung. Diese „Generation 60plus“ wächst quantitativ, sie verfügt in der Regel über vielfältige Interessen, sie engagiert sich in unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft. Im Rahmen einer repräsentativen Kundenbefragung, die von der Stadtbibliothek Duisburg im April 2005 in Kooperation mit der Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften an der Fachhochschule Köln durchgeführt wurde (vgl. Buch und Bibliothek 58, H. 4 (2006), S. 278-280), wurde allerdings festgestellt, dass „die Gruppe der über 60jährigen in keinem der Bibliotheksstandorte gut vertreten ist, obwohl die Gemeinwesenanalyse in allen Stadtteilen einen großen Bevölkerungsanteil gerade in der Gruppe der älteren Menschen verzeichnet.“ Die Stadtbibliothek Duisburg hat dies zum Anlass genommen, im Rahmen eines vom Land Nordrhein-Westfalen geförderten Modellprojekts die wachsende Altersgruppe der „Generation 60plus“ für sich zu gewinnen. Da es sich um eine sehr heterogene und in ihren Interessen vielseitige Gruppe von Menschen handelt, mussten zunächst Erfahrungen im Hinblick auf eine den besonderen Interessen angepasste Präsentation der Medien, auf die Ausstattung der Bibliothek und auf die Erwartungen/Anforderungen der Menschen ab 60 an die Bibliothek gesammelt werden. Dazu wurde im Mai 2007 eine Kunden- und Nichtkundenbefragung unter den über 60- jährigen Einwohnern im Bezirk Duisburg-Rheinhausen durchgeführt. Für deren wissenschaftliche Betreuung und Auswertung konnte erneut die Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften an der Fachhochschule Köln gewonnen werden. Auf der Grundlage der Ergebnisse wurden in der Bezirksbibliothek Rheinhausen sowohl eine besondere Auswahl und Präsentation der Medien als auch eine grundlegende Neugestaltung der Räumlichkeiten vorgenommen, die großen Wert auf die Aufenthaltsqualität legt. Der Vortrag stellt zum einen die Fragen und Ergebnisse der Kunden- und Nichtkundenbefragung, zum anderen die Konzeption der Neugestaltung des Zielgruppenangebots „Generation 60plus“ vor.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Simone Fühles-Ubach, Jan-Pieter Barbian
URN:urn:nbn:de:0290-opus-4841
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2008/06/02
Release Date:2008/06/02
Themes:Öffentliche Bibliotheken
Deutsche Bibliothekartage:97. Deutscher Bibliothekartag in Mannheim 2008

$Rev: 13581 $