Fachhochschulbibliotheken und ihre Finanzierung - das Etatbedarfsmodell für die Fachhochschulbibliotheken in NRW 2007

  • Wovon Fachhochschulbibliotheken seit Jahren träumen sind ausreichende Erwerbungsetats, die nachvollziehbar und kontinuierlich zugewiesen werden, damit die zum Teil desolate Etatsituation auf Dauer verbessert werden kann. Die Forderung nach ausreichenden Erwerbungsetats setzt einen begründeten und anerkannten Etatbedarf voraus. Ausgehend von einem Etatbedarfs- und verteilungsmodell, das den Bedarf der bayerischen Fachhochschulbibliotheken definiert, haben sich die nordrhein-westfälischen Fachhochschulbibliotheken ebenfalls mit dem Thema Etatbedarf beschäftigt und das bayerische Modell weiterentwickelt. Vorgestellt werden sollen das Ausgangsmodell und die Weiterentwicklung sowie mögliche Perspektiven für ein deutschlandweites Etatmodell für Fachhochschulbibliotheken.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Andrea Stühn
URN:urn:nbn:de:0290-opus-4839
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2008/06/02
Release Date:2008/06/02
Themes:Erwerbung, Lizenzen
Deutsche Bibliothekartage:97. Deutscher Bibliothekartag in Mannheim 2008

$Rev: 13581 $