E-Book-Aggregatoren: Individuelle Titelauswahl auf Konsortialbasis?

  • Während große Verlage E-Books oft nur in Paketen verkaufen und kleine Verlage E-Books ohne Benutzeroberfläche anbieten, bringen E-Book-Aggregatoren neue Möglichkeiten des E-Book-Erwerbs mit sich: Sie stellen eine einheitliche Oberfläche für E-Books ganz unterschiedlicher Verlage zur Verfügung. Die wichtigsten und größten dieser Aggregatoren sollen in diesem Vortrag vergleichend präsentiert werden. Neben Unterschieden in ihren Plattformen und Modellen soll vor allem auf deren Konsortialmodelle eingegangen werden. Wie flexibel sind die angebotenen Modelle für die einzelne Bibliothek – wie attraktiv für das Konsortium? Diese Frage soll im Mittelpunkt des Vortrags stehen.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Michaela Hammerl
URN:urn:nbn:de:0290-opus-4580
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2008/06/02
Release Date:2008/06/02
Tag:E-Book; E-Book-Aggregator; E-Book-Plattformen
GND Keyword:Elektronisches Buch
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:97. Deutscher Bibliothekartag in Mannheim 2008

$Rev: 13581 $