ZDB und EZB - auf dem Weg zu neuen integrativen Diensten

  • Im Rahmen eines gemeinsamen DFG-Projektes entwickeln die Zeitschriftendatenbank und Elektronische Zeitschriftenbibliothek neue, gemeinsame Dienstleistungen. Übergreifendes Ziel ist es, Bibliotheken und anderen Informationsanbietern einen einheitlichen, integrierten und vollständigen Nachweis von und Zugriff auf Zeitschriften aller Materialarten zu ermöglichen. Konkret soll dazu eine gemeinsame Verfügbarkeitsrecherche entwickelt werden, die von Drittsystemen in das jeweilige Informationsangebot eingebaut werden kann. Ein gemeinsamer Datenlieferdienst für die regionalen Verbundsysteme wird es künftig gestatten, sowohl in regionalen Verbundkatalogen wie in lokalen OPACs einen vollständigen und aktuellen Nachweis gedruckter wie elektronischer Zeitschriften einer Einrichtung zu haben. Das Referat gibt einen Überblick über den bis dato erreichten Stand.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ulrike Junger, Evelinde Hutzler
URN:urn:nbn:de:0290-opus-4182
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragstext/Aufsatz)
Language:German
Date of Publication (online):2007/12/10
Release Date:2007/12/10
Tag:Elektronische Zeitschriftenbibliothek Regensburg
GND Keyword:Zeitschriftendatenbank
Themes:Erschließung, Linked Open Data, RDA
Deutsche Bibliothekartage:96. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2007 = 3. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

$Rev: 13581 $