Wissen wächst aus Information – Virtuelle Auskunft im Lernprozess

  • Bibliotheken als Orte der Vermittlung von Information haben eine herausragende Funktion im Prozess des individuellen und gesellschaftlichen Erwerbs von Wissen: Neben dem Zugang zur Information besitzen sie gleichzeitig die Kompetenz, Information zu selektieren, zu strukturieren und zu vermitteln. Den Prozess „lebenslanges Lernen“ können sie mit passgenauen Angeboten begleiten. Auskunft als klassische, personenzentrierte Dienstleistung ist eingebunden in diese Lernprozesse – Auskunft als kooperative Dienstleistung in Bibliotheksverbünden optimiert diese Dienstleistung: Fachlich spezifisch qualifiziertes Personal steht zur Verfügung und wird herangezogen. Umfang und Art der Auskunftsdienstleistung kann nach dem Leitbild der einzelnen Bibliothek festgelegt werden, subsidiär kann die Beratungsleistung weiterer Bibliotheken genutzt werden. Der Vortrag zeigt das Funktionieren des Verbundes „Virtuelle Auskunft“, der vom BSZ auf Basis einer Open-Source-Software realisiert ist und allen Bibliotheken offen steht.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jan Steinberg, Stefan Winkler
URN:urn:nbn:de:0290-opus-4079
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragstext/Aufsatz)
Language:German
Date of Publication (online):2007/06/21
Release Date:2007/06/21
GND Keyword:Auskunftsdienst; Informationsvermittlung; Konstanz / Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg
Themes:Bibliothekarische Dienstleistungen, Bibliotheks-Benutzung
Deutsche Bibliothekartage:96. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2007 = 3. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

$Rev: 13581 $