FID GEO: Digitale Transformation und Open Access in den Geowissenschaften fördern

  • Der Fachinformationsdienst Geowissenschaften der festen Erde (FID GEO) unterstützt die geowissenschaftliche Forschung in Deutschland durch die elektronische Publikation von grauer Literatur, institutionellen Serien und anderen Forschungsarbeiten, die Digitalisierung grauer Literatur und gemeinfreier Schriften und Karten, sowie die Publikation von Forschungsdaten. Auf dem Repositorium GEO-LEOe-docs werden Publikationen dauerhaft frei zugänglich und gut auffindbar bereitgestellt. Für die Publikation von Forschungsdaten über den FID GEO steht das Repositorium GFZ Data Services zur Verfügung. Die Publikationsvorhaben begleitende Aktivitäten zur Beratung und Rechtsklärung sind hierbei wesentlich.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Inke Achterberg, Roland Bertelmann, Kirsten Elger, Andreas Hübner, Norbert Pfurr
URN:urn:nbn:de:0290-opus4-33738
Parent Title (German):Öffentliche Arbeitssitzung / Fachsession zum Themenkreis Geo- und Montanwissenschaften, Kartographie und Geobasisdaten (12.06.2018, 16:00 - 17:30 Uhr, Raum 30341)
Document Type:Conference publication (Presentation slides)
Language:German
Year of Completion:2018
Release Date:2018/06/04
Tag:Digitalisierung; Elektronisches Publizieren; Fachinformationsdienst; Forschungsdaten; Geowissenchaften; Open Acess; Repositorien
Themes:Erwerbung, Lizenzen
Erschließung, Linked Open Data, RDA
German Bibliothekartage:107. Deutscher Bibliothekartag in Berlin 2018
107. Deutscher Bibliothekartag in Berlin 2018 / Öffentliche Arbeitssitzungen / Fachsession zum Themenkreis Geo- und Montanwissenschaften, Kartographie und Geobasisdaten
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International
Einverstanden
Diese Webseite verwendet technisch erforderliche Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie diesem zu. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.