Bewertung der Nationallizenzen aus Anbieterperspektive: Einschätzung eines internationalen STM-Verlags

  • In seinem Vortrag beleuchtet der Referent die Nationallizenz aus der Sicht eines internationalen Fachverlags. Neben dem Zusammenspiel zwischen Staat, Verlagen und wissenschaftlichen Instituten wird aufgezeigt, welche Auswirkung der Abschluss von Nationallizenzen auf die Geschäftstätigkeit von Verlagen besitzt. Der Referent liefert ein differenziertes Bild staatlich subventionierter Modelle aus der Perspektive eines beteiligten Verlags und weist auf offene Fragen und Probleme hin, die einer Lösung bedürfen, um komplementäre Geschäfts- und Finanzierungsmodelle erfolgreich für alle Beteiligten abzuwickeln.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS
  • Export nach XML

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Manfred Antoni
URN:urn:nbn:de:0290-opus-3662
Dokumentart:Konferenzveröffentlichung
Sprache:Deutsch
Datum der Veröffentlichung (online):10.05.2007
Datum der Freischaltung:10.05.2007
Freies Schlagwort / Tag:Datenbank; Deutsche Forschungsgemeinschaft; Elektronische Zeitschrift; Information und Dokumentation; Lizenz; Überregionale Literaturversorgung
GND-Schlagwort:Informationspolitik
Quelle:Kongessband Bibliothekskongress Leipzig 2007
Institute:Bibliothekartage / 96. Deutscher Bibliothekartag (Leipzig, 2007) = Bibliothekskongress

$Rev: 13581 $