Überregionale Verfügbarkeit elektronischer Ressourcen: Neue Lizenzierungs- und Finanzierungsmodelle

  • Die Frage der flächendeckenden Bereitstellung elektronischer Ressourcen, erwachsen aus dem DFG-geförderten System der überregionalen Literaturversorgung, hat in den letzten Jahren insbesondere durch Nationallizenzen für abgeschlossene Inhalte einerseits und durch die Erprobung von Pay-per-Use-Modellen für Fachdatenbanken andererseits eine erhebliche Dynamisierung erfahren. Der Vortrag legt den Schwerpunkt auf den nächsten Entwicklungsschritt, also die aktuell diskutierte Modellbildung in Bezug auf Nationallizenzen für laufende Inhalte. Mögliche Modellvarianten hängen dabei eng mit dem Aufzeigen realistisch erscheinender Finanzierungsoptionen zusammen bzw. der Kernfrage, wie trotz etwaigem Bedarf an Eigenbeteiligung der Bibliotheken ein möglichst hoher Versorgungsgrad erreicht werden kann.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hildegard Schäffler
URN:urn:nbn:de:0290-opus-3675
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2007/05/10
Release Date:2007/05/10
Tag:Datenbank; Deutsche Forschungsgemeinschaft; Elektronische Zeitschrift; Information und Dokumentation; Lizenz; Überregionale Literaturversorgung
GND Keyword:Informationspolitik
Themes:Erwerbung, Lizenzen
Deutsche Bibliothekartage:96. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2007 = 3. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

$Rev: 13581 $