Bibliotheken auf dem Weg zur ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit.

  • Mit den im Jahr 2015 beschlossenen Zielen für eine nachhaltige globale Entwicklung der UN-Agenda 2030, der Neuauflage der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung und dem Nationalen Aktionsplan Bildung für eine nachhaltige Entwicklung sind auch die Bibliotheken aufgefordert, ihren Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung zu leisten. In diesem Hands-on-Lab sollen praktische Erfahrungen vermittelt werden, wie wir in und durch Bibliotheken zur nachhaltigen Entwicklung beitragen können. Nach Impulsreferaten über Good-Practice-Projekte der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit werden in einem World-Cafe eigene Erfahrungen und praktische Wege zur Umsetzung diskutiert. Als Impulsreferate (ca. 5 Min.) sind geplant: - Die UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und die Rolle der Bibliotheken (Dr. Petra Hauke) - Die Bibliothek als Plattform für Community Building (Jens A. Geißler/Tim Schumann, Stadtbibliothek Bad Oldesloe) - Urban Gardening in der Bibliothek (Ulrich Koch, Stadtbibliothek Metzingen) - Das Netzwerk Grüne Bibliothek stellt sich vor (Andrea Kaufmann, Netzwerk Grüne Bibliothek, Berlin)

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Petra Hauke, Jens A. Geißler, Tim Schumann, Andrea Kaufmann
URN:urn:nbn:de:0290-opus4-33178
Parent Title (German):Hands-On Lab analog / Bibliotheken auf dem Weg zur ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit (15.06.2018, 10:00 - 12:00 Uhr, Lab II)
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Year of Completion:2018
Release Date:2018/06/04
Tag:UN-Agenda 2030
Themes:Management, betriebliche Steuerung
Deutsche Bibliothekartage:107. Deutscher Bibliothekartag in Berlin 2018
107. Deutscher Bibliothekartag in Berlin 2018 / Labs / Hands-On Lab analog / Bibliotheken auf dem Weg zur ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International