Berufsperspektiven für Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste

Job prospects for library assistents

  • Die Diskussion um eine mögliche Aufstiegsqualifizierung insbesondere für Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste zum Fachwirt für Informationsdienste oder auf dem Weg eines Fernstudiums zum Diplom-Bibliothekar eingebettet in die sich verändernde Bildungslandschaft von Bachelor- und Masterabschlüssen für den IuD- und Bibliotethekssektor sowie einzelten noch bestehenden verwaltungsinternen Vorbereitungsdiensten hat unstrittig neben aller Abgrenzungsproblematik gezeigt, dass eine anerkannte Fortbildung für Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste nicht nur individuell, sondern auch volkswirtschaftlich gesehen und 9 Jahre nach Inkrafttreten des Fachangestelltenberufes auch längst überfällig ist.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Karin Holste-Flinspach
URN:urn:nbn:de:0290-opus-2939
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragstext/Aufsatz)
Language:German
Date of Publication (online):2007/04/19
Release Date:2007/04/19
Tag:Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste
GND Keyword:Berufsaussicht; Fachwirt; Fernstudium
Themes:Ausbildung, Fortbildung, Beruf, Berufsethik
Deutsche Bibliothekartage:96. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2007 = 3. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

$Rev: 13581 $