BiblioFreak - Rückblick auf die Kampagne in der Schweiz

  • Am Bibliothekartag 2014 in Nürnberg wurde die nationale Imagekampagne BiblioFreak vorgestellt. Das war kurz nach deren Start. Jetzt, zwei Jahre später, ist die Kampagne abgeschlossen - es wird Fazit gezogen. Hat sich der Aufwand gelohnt? Wurden die angestrebten Ziele erreicht? Wie haben die Bibliotheken die Kampagne umgesetzt? Wie funktionierte die Mehrsprachigkeit? Wie wurden die Finanzmittel eingesetzt? Und vor allem: Was bleibt?

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Herbert Staub
URN:urn:nbn:de:0290-opus4-28236
Parent Title (German):TK 1: Fokus Politik und Gesellschaft / Nutzerpartizipation: Von Crowds und Freaks ( 31.05.2017, 09:00 - 12:00 Uhr, Raum Panorama 1 )
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Year of Completion:2017
Release Date:2017/05/23
Themes:Ausbildung, Fortbildung, Beruf, Berufsethik
Deutsche Bibliothekartage:106. Deutscher Bibliothekartag in Frankfurt am Main 2017
106. Deutscher Bibliothekartag in Frankfurt am Main 2017 / Themenkreise / TK 1: Fokus Politik und Gesellschaft / Nutzerpartizipation: Von Crowds und Freaks
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung

$Rev: 13581 $