Wie ist IT in Bibliotheken heute organisiert und was könnten wir tun, um (noch) besser zu werden?

  • Unser Arbeitsalltag wird immer stärker von informationstechnologischen Aspekten durchdrungen. Mit der wachsenden Bedeutung der Informationstechnologie (IT) im Allgemeinen und für die Aufgabenausführung von Bibliotheken im Besonderen wächst auch die Bedeutung Bibliotheks-IT: Kaum ein Aspekt bibliothekarischer Aufgaben, der nicht durch IT unterstützt wird. Deutlich wird dies z.B. durch das stetig zunehmende Angebot elektronischer Informationsmittel, die Digitalisierung historischer Bestände, interoperable Metadaten oder auch Langzeitarchivierung. Die alltägliche Handhabung von IT wird häufig einfacher (Bsp. PC, Smartphones, Web-Content-Management-Systeme, ...), die zugrundeliegenden Systeme werden jedoch immer komplexer und erfordern entsprechend mehr Wissen zu ihrem Aufbau und Betrieb. Dieser Doppelaspekt erschwert zunehmend die (organisatorische) Zuordnung von Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten: Was gehört heute zu den in einer Bibliothek alltäglichen Arbeitsinstrumenten, deren kompetente Nutzung von allen Mitarbeitenden erwartet werden kann, wo beginnt das IT-Spezialwissen? Wie kann eine effiziente Nutzung, ein sicherer Betrieb von IT gewährleistet und gleichzeitig eine ausreichende Flexibilität in der Anwendung sowie im Umgang mit Veränderungen im bibliothekarischen IT-Bereich erreicht werden? Welche Kompetenzen sind dafür notwendig? Für die Organisation des IT-Betriebs haben sich prozessorientierte Ansätze bewährt (Beispiel: IT-Servicemanagement nach ITIL). Welche Ansätze der IT-Organisation werden in Bibliotheken genutzt? Was kann daraus als best practice z.B. für den Umgang mit technologischen Veränderungen abgeleitet werden? Diese und ähnliche Fragestellungen sollen u.a. anhand von Beispielen aus Bibliotheken in Großbritannien, die im Rahmen einer Forschungsreise besucht wurden, und in Deutschland erörtert werden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Janna Brechmacher
URN:urn:nbn:de:0290-opus4-23133
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Year of Completion:2016
Contributing Corporation:Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz
Release Date:2016/02/15
Tag:Bibliotheks-IT; Bibliotheksorganisation; IT; Organisation
Themes:Management, betriebliche Steuerung
Deutsche Bibliothekartage:105. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2016 = 6. Bibliothekskongress / Themenkreis 2: Bibliothekstrategie und Bibliotheksmanagement / Kreisel oder Cloud? Innovative IT-Projekte (16.03.2016, 09:00-11:00, Saal 5)
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Keine Bearbeitung