Der erste deutsche Kulturhackathon "Coding da Vinci" - Vorstellung eines neuen Formats zur kreativen Nutzung des digitalen kulturellen Erbes

  • 150 Teilnehmende, 16 datengebende Institutionen, 17 präsentierte Projekte, 5 davon prämiert - der erste deutsche Kulturhackathon „Coding da Vinci“, der vom Ende April bis Anfang Juli 2014 von der Deutschen Digitalen Bibliothek zusammen mit Wikimedia Deutschland, der Open Knowledge Foundation und der Servicestelle Digitalisierung Berlin veranstaltet wurde, hat kreative und innovative Anwendungen von offenen Kulturdaten hervorgebracht, die in diesem Vortrag zusammen mit einer Beschreibung des Formats „Hackathon“ exemplarisch vorgestellt werden. Die Kopier- und Veränderbarkeit von digitalen Objekte ermöglicht kreative Nutzungen und Anwendungen, die sich mit den Originalen verbieten und die mit vor-digitalen Reproduktionsverfahren einen um Größenordnungen höheren Aufwand erforderten. Damit fällt den Kulturdaten in den digitalen Sammlungen ein neuer Charakter als Treibstoff für die primäre Kultur-, Wissens- und Softwareproduktion zu. Zum Erschließen dieses den Kulturdaten innewohnenden Potenzials sollte ein den digitalen Möglichkeiten angemessenes Kollaborationsformat ausprobiert werden - der Hackathon. Was ist ein Hackathon? Das Kofferwort »Hackathon« vereinigt die Ausdauerleistung eines Marathons mit der Tätigkeit des Hackens, wobei »Hacken« den kreativen Umgang mit Computern, Programmen und Daten im All- gemeinen und das spielerische Drauflosprogrammieren im Besonderen bedeutet. Für Coding da Vinci war schnell klar, dass das klassische Hackathon-Format modifiziert werden musste, da weder eine homogene Entwicklerszene mit etablierten Kontakten zu den Kultureinrichtungen existierte, noch auf erfolgreiche Vorbilder im deutschen Kulturbereich zurückgegriffen werden konnte. Mit einer Darstellung, wie sehr sich diese Modifikationen bewährt haben und wie Kultureinrichtungen das neue Format für sich nutzbar machen können, schließt der Vortrag. (Session: Digitale Informationssysteme für die Wissenschaft; Raum: Shanghai; 27. Mai 2015: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr)

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Stephan Bartholmei
Document Type:Conference publication (Presentation slides)
Language:German
Year of Completion:2015
Contributing Corporation:Deutsche Nationalbibliothek
Release Date:2015/04/21
Tag:citizen science; hackaton; open data; re-use
GND Keyword:Open Data
German Bibliothekartage:104. Deutscher Bibliothekartag in Nürnberg 2015
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht