Escape the room and enter Open Access - Escape Games in der Wissensvermittlung

  • Escape Rooms oder Exit Games – die Abenteuerspiele ohne Entkommensgarantie haben Deutschland überrollt. Mittlerweile ist das beliebte Rätselspiel auch in der Wissensvermittlung angekommen und wurde vom Museum für Naturkunde in Berlin implementiert. 2019 entwickelte die wissenschaftliche Bibliothek des Museums ein Escape Game zum Thema Open Access. Pünktlich zur Open Access Week wurde das Spiel für die WissenschaftlerInnen und MitarbeiterInnen des Hauses angeboten. Mehrere Teams lösten Rätsel und folgten Hinweise in einem spannenden Wettkampf gegeneinander, und lernten gleichzeitig mehr über Open Access, Open Science und den freien Zugang zu Wissen.Die aus dem Escape Room gesammelten Erfahrungen in Bezug auf die Informationsvermittlung, und die daraus entwickelten Ideen, werden in der Präsentation vorgestellt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Antonia Trojok
URN:urn:nbn:de:0290-opus4-170455
Parent Title (German):Themenkreis 2: Bibliothek als physischer Ort / Gaming und Makerspaces (29.05.2020, 09:00 - 12:00 Uhr, Leibniz Saal)
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Year of Completion:2020
Release Date:2020/05/18
Tag:Escape Games; Escape Rooms; Informationskompetenz; Informationsvermittlung; Weiterbildung
Themes:Bibliothekarische Dienstleistungen, Bibliotheks-Benutzung
Deutsche Bibliothekartage:109. Deutscher Bibliothekartag in Hannover 2020 (abgesagt)
109. Deutscher Bibliothekartag in Hannover 2020 (abgesagt) / Themenkreise / TK 2: Bibliothek als physischer Ort / Gaming und Makerspaces
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International