Data Curation oder (Retro)Digitalisierung ist mehr als die Produktion von Daten

  • Nahezu jede Bibliothek, die über Altbestand verfügt, beschäftigt sich heute mit dem Thema Digitalisierung. Dabei wird oftmals übersehen, dass die dauerhafte und möglichst komfortable Bereitstellung (und letztlich die Archivierung) der erzeugten Daten organisatorische Anforderungen ganz eigener Art stellt. Im Unterschied zum Umgang mit analogen Materialien ist es mit dem sachgerechten Vorhalten und Ausgabe des Sammelguts in buchklimatisch möglichst einwandfreien Räumlichkeiten nicht getan. Elektronische Dokumente egal welcher Herkunft, Umfangs, Typs und Inhalts verlangen ein weitgehend unabhängig von ihrer tatsächlichen Inanspruchnahme extrem aktives und aufwändiges Datenmanagement sowie eine intensive Datenpflege. Dieses Tun wird in der angelsächsischen Bibliothekswelt gemeinhin mit dem Begriff „digital -“ oder „data curation“ manchmal auch mit „data stewardship“ umschrieben. Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufe (Geschäftsgänge) des digitalen Servicekonzepts der betreffenden Bibliothek müssen darauf ausgelegt sein, die notwendigen personellen und finanziellen Ressourcen müssen dafür eingeplant und bereitgestellt werden. In deutschen Bibliotheken wird diesem wesentlichen Aspekt des digitalen Arbeitens nach wie vor viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt, dabei ist es für die Qualität des (digitalen)Servicekonzepts und seiner Nutzerakzeptanz von herausragender Bedeutung. In dem Referat soll vor dem Hintergrund der langjährigen Erfahrungen in der BSB zum einen die Dimension und Komplexität des Problems aufgezeigt und zum anderen sollen mittlerweile praxiserprobte Lösungsansätze vorgestellt und mit den Kolleginnen und Kollegen diskutiert werden. (Session: Medien dauerhaft nutzen; Raum: Seoul; 27. Mai 2015: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr)

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Klaus Kempf
URN:urn:nbn:de:0290-opus4-16792
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Year of Completion:2015
Contributing Corporation:Bayerische Staatsbibliothek
Release Date:2015/04/21
Deutsche Bibliothekartage:104. Deutscher Bibliothekartag in Nürnberg 2015
Themes:Erschließung, Linked Open Data, RDA
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen

$Rev: 13581 $