Floating Collection

  • Das Instrument der Floating Collections wird in Deutschland nach unserem Kenntnisstand noch nicht eingesetzt. Floating Collections umfasst Bestände, die in einem Bibliothekssystem mit mehreren Standorten frei zwischen diesen Standorten wandern können. Die Rückgabe durch den Kunden bestimmt den jeweiligen weiteren Standort des Mediums. Die Bücherhallen Hamburg haben sich in 2014 entschieden, dieses Instrument des Bestandsaufbaus zu erproben. Ziel war es, für zwei unterschiedliche Bestandssegmente herauszufinden, wie sich diese in der Stadt durch die Kundennutzung neu verteilen. Das erste Bestandssegment der russischen Medien sollte russischsprechende Communitys in der Stadt besser als mit den herkömmlichen Mitteln lokalisieren und ansprechen. Das zweite Bestandssegment der populären englischen Romane sollte nicht nur englische Muttersprachler, sondern insbesondere Deutsch und Englisch lesende Kunden ansprechen. Ziel war hier, ein attraktives Angebot in der Fläche zu schaffen. Beide Bestandssegmente sollten auch neue Erkenntnissen zu erforderlichen Transporten innerhalb des Systems der Bücherhallen liefern. Für die Medien in russischer Sprache wurde eine Ballung in bestimmten Stadtteilbibliotheken erwartet. Für die Medien in englischer Sprache war es Ziel, eine gleichmäßige Auslastung in der Fläche zu erreichen, die auf diese Weise auch die Rücktransporte überflüssig macht, die bei einer Abgabe in einem anderen als dem ausleihenden Standort normalerweise notwendig werden. Das Projekt startete zum 1. August 2014 und wird bis zum Frühjahr 2015 durchgeführt. Es wird von einer Studentin begleitet, die im Rahmen des Forschungs- und Praxissemesters (Masterstudium) die laufend erhobenen Statistiken auswertet und interpretiert. Der Vortrag stellt sowohl die Erwartungen als auch die aus dem Projekt gewonnenen Erkenntnisse und Möglichkeiten der Nachnutzung vor. (Session: Neue Dienstleistungen für unsere Kunden; Raum: St. Petersburg; 28. Mai 2015: 09:00 Uhr - 11:30 Uhr)

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Frauke Untiedt, Lisa Maria Geisler
URN:urn:nbn:de:0290-opus4-16585
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Year of Completion:2015
Contributing Corporation:Bücherhallen Hamburg
Release Date:2015/04/21
Deutsche Bibliothekartage:104. Deutscher Bibliothekartag in Nürnberg 2015
Themes:Erwerbung, Lizenzen
Bibliothekarische Dienstleistungen, Bibliotheks-Benutzung
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht