Forschungsdaten-Policies nach Maß : das Forschungsdaten-Policy-Kit, ein modulares Baukastensystem für Hochschulen in Deutschland

  • Mit der Etablierung von Forschungsdaten-Policies setzen Universitäten und Hochschulen einen Orientierungsrahmen, der den Forschenden Transparenz und Klarheit verschafft, wie sie mit Forschungsdaten umgehen sollen, und sie gleichzeitig dabei unterstützt, die Anforderungen der Fördermittelgeber zu erfüllen. Forschungsdaten-Policies dienen zudem als Management-Instrument für die Einrichtung selbst, indem die Verantwortlichen sich vergewissern, welche Zuständigkeiten und Prozesse im Management von Forschungsdaten notwendig und bereits vorhanden sind, und Regelungen schaffen, um weitere Strukturen und Services aufzubauen. Jede Universität und Hochschule hat ihre individuellen Rahmenbedingungen - Strukturen, Dienstleistungsangebote, Studienportfolios, Strategien, aktuelle Gegebenheiten -, die bei der Erstellung einer Forschungsdaten-Policy zu berücksichtigen sind. Im Rahmen des BMBF-Verbundvorhabens "FDMentor" hat die Technische Universität Berlin ein modulares Forschungsdaten-Policy-Kit mit Leitfragen und Textbausteinen entwickelt, das von Universitäten und Hochschulen unabhängig von ihren Rahmenbedingungen für die Erstellung ihrer institutionellen Forschungsdaten-Policies nachgenutzt werden kann. Ergänzend zum Forschungsdaten-Policy-Kit hat die Technische Universität Berlin einen Leitfaden erarbeitet, der die Universitäten und Hochschulen bei ihrem strategischen Vorgehen zur Implementierung einer Forschungsdaten-Policy an ihren Einrichtungen unterstützt. Das Forschungsdaten-Policy-Kit wurde auf der Grundlage einer systematischen Analyse der deutschen Forschungsdaten-Policies entwickelt und um international empfohlene inhaltliche Elemente ergänzt. Im Vortrag werden die Evaluation und ihre Ergebnisse, das Forschungsdaten-Policy-Kit und seine Anwendung sowie der strategische Leitfaden vorgestellt. Dabei wird auch auf weitergehende Fragen wie ergänzende Dokumente zur Forschungsdaten-Policy, Titelgebung und Grad der Verbindlichkeit eingegangen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Bea Hiemenz, Monika Kuberek
URN:urn:nbn:de:0290-opus4-162724
Parent Title (German):TK 3: Content kuratieren / Forschungsdaten in den Humanities (21.03.201909:0012:00 Uhr, Saal 5)
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Year of Completion:2019
Contributing Corporation:UB der TU Berlin
Release Date:2019/03/07
Tag:Forschungsdaten; Open Access; elektronische Publikationen
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:108. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2019 = 7. Bibliothekskongress
108. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2019 = 7. Bibliothekskongress / Themenkreise / Podium der Verbände / TK 3: Content kuratieren / Forschungsdaten in den Humanities
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht