Die ZBW-Website nach einer Generalüberholung

  • Im März 2014 ging die ZBW mit einer komplett überholten Website online. Neu ist nicht nur das Design und das CMS, sondern vor allem die Struktur der Website. Die Kommunikationsaufgabe zum Projetstart lautete: ZBW-Kund/inn/en, das heißt Wirtschaftswissenschaftler/inne/n und -studierende sollen schnell und einfach eine klare Vorstellung davon erhalten, was sie bei der ZBW erwartet. Sie sollen verstehen, welche Vorteile es für sie hat, die Dienstleistungen der ZBW zu nutzen. Im Vortrag wird die Lösung dieser Kommunikationsaufgabe skizziert, d.h. der Weg von der ersten Mind Map über drei Usability-Tests bis hin zur fertigen Website. Im Fokus stehen Fragen wie: Wie hat die interne Abstimmung zur Seiten-Struktur funktioniert? Welche radikalen Änderungen haben wir vorgenommen? Wie haben wir das Projekt umgesetzt (Vorher-Nachher-Effekt)? Wie war die erste Resonanz von den Kundinnen und Kunden? Was waren die Lessons Learned?

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Doreen Siegfried
URN:urn:nbn:de:0290-opus-17477
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2014/08/28
Release Date:2014/08/28
Tag:Relaunch; Typo3; Usabilitytest; Website
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:103. Deutscher Bibliothekartag in Bremen 2014

$Rev: 13581 $