eMedien der Bücherhallen Hamburg - Entwicklung eines kundenorientierten Bestandsprofils und dessen Auswirkung auf die Nutzung des Angebots

  • Im März 2013 wurde die Struktur des Erwerbungsprozesses für die eMedien bei den Bücherhallen Hamburg verändert. Vorher auf die einzelnen Fachlektorate aufgeteilt, erfolgt die Erwerbung der eMedien seitdem nur noch an einer zentralen Stelle. Was sich dadurch in der Erwerbung geändert hat, wie ein kundenorientiertes Bestandsprofil für die eMedien entwickelt wurde und welche Auswirkungen der veränderte Erwerbungsprozess auf die Nutzung des eMedienangebots hat, soll in dem Vortrag vermittelt werden.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Janina Hempel
URN:urn:nbn:de:0290-opus-15978
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2014/06/11
Contributing Corporation:Bücherhallen Hamburg
Release Date:2014/06/11
GND Keyword:Auswirkung; Bestand; Elektronische Medien; Nutzung; Profil
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:103. Deutscher Bibliothekartag in Bremen 2014

$Rev: 13581 $