Die publizierende One-Person Library : Die Bibliothek als Akteurin in Sachen Publikation für ihre Klientel

The publishing one-person library : The library as an actor in the field of publications for her customers

  • Systematisch wird hier ein neuer Bereich an Dienstleistungen dargestellt, der für die Kunden von One-Person Libraries relevant werden könnte: Die Bibliothek hilft bei der Publikation von Texten, Bildern und Filmen, die von der Kundschaft erstellt werden. Hier kommen verschiedene Dienstleistungsbereiche in Frage: Beratung, Schulung, Produktion und Distribution von Medien. Am Ende werden Vor- und Nachteile dieses Dienstleistungsportfolios noch einmal zusammengefasst.
  • Publishing could be a new field of services of the one-person library. This field is descibed in a systematical manner: Which are the methods and services to help customers to publish texts, pictures and videos in books, homepages, web 2.0, repositories and so on? The opl can give advice, can coach, can produce, can enrich and can distribute texts and media. At the end of the presentation pros and cons are listed.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jürgen Plieninger
URN:urn:nbn:de:0290-opus-15773
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2014/06/08
Contributing Corporation:Berufsverband Information Bibliothek / Kommission für One-Person Librarians
Release Date:2014/06/08
Tag:dienstleisungsportfolio
coaching; marketing; one-person library; publishing; service
GND Keyword:Beratung; Dienstleistung; Einpersonen-Bibliothek; Marketing; Veröffentlichung
Themes:Bibliothekarische Dienstleistungen, Bibliotheks-Benutzung
Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Öffentliche Bibliotheken
Deutsche Bibliothekartage:103. Deutscher Bibliothekartag in Bremen 2014

$Rev: 13581 $