Bildungsbenachteiligte, Ältere und Migranten : mit EU-Förderung Strategien zur Gewinnung neuer Zielgruppen gewinnen

Socially disadvantaged people, older people and migrants: New strategies for new target groups with EU-funding

  • Der Vortrag zeigt auf, dass Bibliotheken durch die Teilnahme an einer Maßnahme im EU-Programm Grundtvig (Programm für Lebenslanges Lernen) Möglichkeiten zur Gewinnung neuer Nutzergruppen ausprobieren können. Ein wichtiges Ziel des EU-Programms für lebenslanges Lernen ist die Förderung von Gerechtigkeit und sozialem Zusammenhalt. Migranten und Ältere sowie bildungsbenachteiligte Menschen ohne Grundqualifikation sollen in Grundtvig-Projekten durch gezielte Unterstützungsmaßnahmen stärker gesellschaftlich integriert werden. Der Zugang zu Lernangeboten und E-Learning für Menschen mit Behinderungen spielt ebenso eine bedeutende Rolle in EU-Projekten wie die Förderung des Erwerbs von Schlüsselkompetenzen (Mehrsprachigkeit und muttersprachliche Kompetenz, digitale und Medienkompetenz, Lernkompetenz sowie soziale und (inter-)kulturelle Kompetenz).

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Miriam Schriefers
URN:urn:nbn:de:0290-opus-15062
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2013/04/19
Contributing Corporation:Deutscher Bibliotheksverband e.V. - Kompetenznetzwerk für Bibliotheken
Release Date:2013/04/19
Tag:EU-Fördermittel; Grundtvig; Programm für lebenslanges Lernen
GND Keyword:Drittmittel
Themes:Interkulturelle Bibliotheksarbeit, Diversity
Öffentliche Bibliotheken
Deutsche Bibliothekartage:102. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2013 = 5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland

$Rev: 13581 $