Technology Enhanced Learning im Konzept einer Blended Library

  • Der Fokus einer Blended Library liegt im Ermöglichen eines möglichst nahtlosen Übergangs zwischen der physischen und der digitalen Welt, wobei das blending alle Bereiche der Bibliotheksnutzung umfassen muss, um wirklich wirksam zu sein. Eine Blended Library kann sich daher nicht damit zufrieden geben, konventionelle und elektronische Medien zu einem bruchlos integrierten Angebot zusammenzuführen, sondern muss für alle Formen der Wissensarbeit adäquate Lösungen entwickeln. Die Universitätsbibliothek Tübingen bemüht sich um prototypische Entwicklungen in diesem Bereich und ist deshalb Teil des vom MWK Baden-Württemberg geförderten Projekts Blended Library, zusammen mit der Arbeitsgruppe Human-Computer-Interaction der Informatik an der Universität Konstanz, der Bibliothek der Universität Konstanz und dem Leibniz-Institut für Wissensmedien. In der Universitätsbibliothek Tübingen ist eines der beiden living labs aufgebaut mit einem Microsoft Surface 2 Multitouch-Tisch, mehreren Multitouch-Displays und einer Reihe von Tablets. Damit ist eine Umgebung geschaffen, die im Habitus durchgängig wegführt von der immer noch dominierenden listenförmigen Präsentation, wie sie Kataloge, Datenbanken und Suchmaschinen gleichermaßen noch verwenden. Wissensarbeit bekommt statt dessen etwas visuell-gestisches, verräumlicht sich dadurch und schließt sich Orientierungsmustern in der physischen Welt an. Das Projekt nimmt dies auf und wendet dies auf die Entwicklung eines Technology Enhanced Learnings an, das als blending in einem physischen Setting ein elektronisches Angebot herausarbeitet, welches ein echtes kollaboratives Arbeiten mit allen digitalen Mehrwerten ermöglicht und nicht mehr nach dem Muster "wer die Maus hat, hat die Macht" funktioniert.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Alexandru Bogorin, Renke Siems
URN:urn:nbn:de:0290-opus-14805
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2013/04/05
Release Date:2013/04/05
Tag:Gruppenarbeit; Internet der Dinge; Lernort Bibliothek; Multi-Touch-Geräte; Technoloy Enhanced Learning
Themes:Bibliothekarische Dienstleistungen, Bibliotheks-Benutzung
Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:102. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2013 = 5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland

$Rev: 13581 $