Ordnung schaffen im digitalen Dschungel

  • Bibliotheken bieten ihren Nutzern seit einigen Jahren auch im monographischen Bereich zahlreiche E-Ressourcen an. Das Spektrum ist vielfältig: Es umfasst frei zugängliche Hochschulschriften und Altbestandsdigitalisate, über DFG-Nationallizenzen bereitgestellte Textsammlungen, Archivexemplare und Zugriffslizenzen für E-Books sowie zunehmend auch Pay-per-View-Angebote verschiedener Anbieter. Da nur ein kleiner Teil der monographischen E-Ressourcen über die Verbund- und Bibliothekskataloge nachgewiesen wird, erfolgt der Einstieg in die E-Book-Welt vielerorts über einfache Linklisten. Ein zentrales, kooperativ geführtes Nachweis- und Suchinstrument, wie es die EZB für den Bereich der E-Journals bietet, ist derzeit nicht in Sicht. Der Vortrag skizziert die E-Medien-Strategie der Universitäts- und Stadtbibliothek (USB) Köln, die verschiedene Teilbereiche umfasst: • Digitalisierung des eigenen Altbestands mit Hilfe eines Scan-Roboters und verschiedener Aufsichtsscanner. Ein Workflowsystem steuert dabei den gesamten Prozess, der von der Aushebung der Bücher bis hin zur Einspielung der Digitalisate in die Präsentationsplattform reicht. • Aggregation und Indexierung von über 1,5 Mio. Metadaten freier und lizenzierter E-Books. Der Suchmaschinenindex, der auch die Katalogdaten der USB und der weiteren Institutsbibliotheken der Uni Köln enthält, ist nahtlos in die Website der Bibliothek integriert und stellt einen Ersatz für den klassischen OPAC dar. • Implementierung eines Statistiktools zur Messung der Nutzung der angebotenen E-Books. • Einbeziehung von Nutzerwünschen bei der Altbestandsdigitalisierung und dem Erwerb von E-Books (Patron Driven Acquisition and Digitization).

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Peter Kostädt
URN:urn:nbn:de:0290-opus-14490
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2013/03/22
Contributing Corporation:Universitäts- und Stadtbibliothek Köln
Release Date:2013/03/22
GND Keyword:Digitalisierung; Elektronisches Buch; Statistische Analyse
Themes:Erschließung, Linked Open Data, RDA
Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:102. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2013 = 5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland

$Rev: 13581 $