Impact Messung

  • Der Einfluss und die Reputation oder eines Wissenschaftlers im akademischen Diskurs werden durch die Bedeutung seiner Arbeiten und seiner wissenschaftlichen Präsenz gemessen. Die gängige „Währung“, in der sich die Sichtbarkeit wissenschaftlicher Veröffentlichungen bemisst, ist dabei hauptsächlich der auf Zitationen basierende Impact Factor (IF). Der Impact (oder die Wirkung) einer wissenschaftlichen Publikation ist jedoch ein mehrdimensionales Konstrukt, das nicht mittels eines einzigen Indikators bestimmt werden kann. Wissenschaftler verlegen ihre Arbeit immer weiter ins World Wide Web, arbeiten kollaborativ an Publikationen und veröffentlichen ihre Ergebnisse in Weblogs. Dadurch bedingt ändern sich auch die Werkzeuge, mit denen sie arbeiten; bei Literaturverwaltungsprogrammen wie Zotero und Mendeley steigen die Nutzerzahlen, sie verzeichnen eine Vielzahl von Artikeln. Viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler teilen ihre Erkenntnisse und Ergebnisse über Twitter mit. Zudem bieten viele Social-Media-Dienste Schnittstellen, über die Bookmarks, Links oder Diskussionen abgefragt werden können, andere Anbieter aggregieren diese Daten und stellen sie aufbereitet zur Verfügung. Durch die Verbreitung wissenschaftlicher Texte über das Internet entstehen neue Möglichkeiten zur Impact-Beurteilung: Neben der Ermittlung absoluter Zugriffszahlen auf Dokumente ist ebenso die Beobachtung und Auswertung von wissenschaftlichen Publikationen in sozialen Netzwerken von Bedeutung, sofern diese Netzwerke Teil des wissenschaftlichen Workflows sind. Dabei spielen sowohl Zitationen, Verweise als auch Kommentare eine wichtige Rolle. Das Poster gibt einen Überblick über die aktuellen internationalen Entwicklungen zum Thema altmetrics.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Daniel Beucke
URN:urn:nbn:de:0290-opus-14009
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2013/03/15
Release Date:2013/03/15
Tag:Impact Messung; Nutzungsstatistik
GND Keyword:Elektronisches Publizieren; Open Access
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:102. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2013 = 5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland

$Rev: 13581 $