DIE Migranten, die gibt es gar nicht: Passgenaue, zielgruppenorientierte Angebote entwickeln

  • Wie kann jede Bibliothek passgenaue, zielgruppenorientierte Angebote für Menschen mit Migrationserfahrung entwickeln – auch wenn die finanziellen und personellen Rahmenbedingungen schwierig sind? Schritt für Schritt wird erklärt, wie ein tragfähiges Konzept entsteht und welche Hilfsmittel kostenlos genutzt werden können. Zwei Praxisbeispiele aus der Stadtbibliothek Osnabrück illustrieren das Vorgehen: eine Führung für neu Zugezogene mit geringen Deutschkenntnissen und eine Bibliotheksrallye, bei der sich Jugendliche über den Arbeitsplatz Bibliothek informieren können. Ziel ist es, jeder Bibliothek, Mut zu machen, eigene passgenaue Angebote zu entwickeln, Hilfsangebote zu nutzen und die Programme auf Dauer erfolgreich anzubieten.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Martina Dannert
URN:urn:nbn:de:0290-opus-13655
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2013/03/15
Contributing Corporation:Kommission Interkulturelle Bibliotheksarbeit
Release Date:2013/03/15
GND Keyword:Einwanderer; Zielgruppe
Themes:Interkulturelle Bibliotheksarbeit, Diversity
Deutsche Bibliothekartage:102. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2013 = 5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland

$Rev: 13581 $