Demenz als Thema für Bibliotheken? Überlegungen und praktische Beispiele für die Bedeutung von Erfahrungswissen und kultureller Teilhabe im Dialog der Generationen

Dementia - an issue for libraries?

  • Als Teil ihres gesellschaftlichen Auftrags können Bibliotheken aktiv daran mitwirken, die Abschottung und Isolation älterer Menschen zu reduzieren und durch generationenübergreifende Angebote eine Kultur des Zusammenhalts zu schaffen. Anknüpfend an die dazu neu erschienene und beim Weltkongress in Helsinki 2012 vorgestellte IFLA-Publikation "Intergenerational solidarity in libraries“ wird mit diesem Vortrag ein spezieller und in der aktiven Dienstleistungs- und Programmarbeit bislang nur selten aufgegriffener Aspekt in den Mittelpunkt gestellt: bibliothekarische Angebote, die das Leben von Menschen mit Demenz in besonderer Weise berücksichtigen. Während Bibliotheken inzwischen allerorts auf Bildungspartnerschaften zur Förderung junger Menschen gut eingestellt sind, ist die Medienauswahl und -beratung für Menschen mit Demenz - derzeit mehr als 1,4 Millionen in Deutschland und eine weit höhere Zahl von betreuenden Menschen, deren Arbeit und Leben direkt davon betroffen ist - in den meisten Büchereien eher die Ausnahme. Oft fehlen Wissen, Mut und Erfahrungen, um die facettenreiche Situation im Leben mit Demenz genau einzuschätzen und mit passenden Medien- und Programmangeboten individuell zu beantworten. Entscheidend dabei ist, nicht primär bei den Defiziten anzusetzen, sondern sensibler wahrzunehmen und wertzuschätzen, dass Menschen auch dann, wenn Sie von Demenz betroffen sind, weiterhin über ein kostbares, vor allem sinnlich und emotional ansprechbares Erfahrungswissen verfügen. Medien mit Texten, Ton- oder Bildaufnahmen, die in Bezug zur Biografie von alten Menschen stehen und intensive Erinnerungs- und Glücksmomente auslösen können, vor allem aber persönliche und sensible Vermittlungswege von Mensch zu Mensch gewinnen hier an Bedeutung. Der Vortrag bringt grundlegende Überlegungen zum Wissens- und Kommunikationsverständnis von Bibliotheken in Beziehung zu praktischen Umsetzungsbeispielen aus Öffentlichen Bibliotheken in Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Susanne Brandt, Oke Simons
URN:urn:nbn:de:0290-opus-13628
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragstext/Aufsatz)
Language:German
Date of Publication (online):2013/03/15
Contributing Corporation:Büchereizentrale Schleswig-Holstein
Release Date:2013/03/15
GND Keyword:Demenz
Themes:Öffentliche Bibliotheken
Deutsche Bibliothekartage:102. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2013 = 5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland

$Rev: 13581 $