Ist auch drin was draufsteht? Qualitätssicherung bei der Langzeitarchivierung von Forschungsdaten

  • Die Übernahme von Forschungsdaten in die Langzeitdomäne hat es in sich, wenn heterogene Inhalte, unvollständige Metadaten, fehlende Übergabeszenarien und distanzierte Forscher zusammentreffen. Allgemeingültige Regeln für verschiedene Disziplinen lassen sich kaum festmachen, weil unterschiedliche Niveaus der Datenkuratierung, große Heterogenität bei der technischen und inhaltlichen Konsistenz und verschiedene Fächerstandards beim Zugriff auf Forschungsdaten bestehen. Der Vortrag präsentiert Erkenntnisse aus Expertengesprächen über aktuelle Probleme bei der Übernahme von Forschungsdaten in digitale Langzeitarchive und beschreibt Lösungswege, die im DFG-Projekt EWIG angegangen werden.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Wolfgang Peters-Kottig
URN:urn:nbn:de:0290-opus-14241
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2013/03/19
Release Date:2013/03/19
Tag:Forschungsdaten
GND Keyword:Datenmanagement; Langzeitarchivierung
Contributor:Hasler, Tim
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Digitalisierung, Langzeitarchivierung
Deutsche Bibliothekartage:102. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2013 = 5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland

$Rev: 13581 $