Senioren im Fokus. Die Nachwuchsforschergruppe „GeNuMedia“ Barrierefreie Medien – Generationsübergreifende Nutzungskonzepte.

Focusing senior citizens. The junior research group "GeNuMedia": barrier-free access to media – generation-spannig concepts of use.

  • Bibliotheken eröffnen allen Teilen der Gesellschaft, auch sämtlichen Altersgruppen, unterschiedliche medial gestützte Zugänge zu Informationen. Jedoch ist der Zugang gerade für ältere Menschen oftmals erschwert. So können physische Beeinträchtigungen vom Bibliotheksbesuch abhalten, möglicherweise aber auch das auf jüngere Generationen ausgerichtete Medien- und Veranstaltungsangebot. In den letzten Jahren sind es vermehrt technische Hürden, die einer Nutzung aktueller Bibliotheksangebote durch ältere Menschen entgegenstehen. Zugleich stellen jedoch Senioren eine wachsende, gesellschaftlich äußerst relevante Gruppe dar. Daher müssen Wirtschaft und öffentliche Einrichtungen, wie Bibliotheken und Museen, Angebote schaffen, die sowohl bei Senioren als auch allen anderen Nutzern Interesse wecken. Eine an der HTWK Leipzig 2012 gebildete interdisziplinäre Forschergruppe beschäftigt sich im Rahmen des Projekts „GeNuMedia“ damit, altersabhängige Mediennutzungen in verschiedenen Umgebungen zu erforschen. Die acht Nachwuchsforscher beschäftigen sich mit Fragen der Ergonomie und Nutzbarkeit von verschiedenen Medien, die sowohl ältere als auch jüngere Zielgruppen ansprechen – von der Verpackung bis zur Internetseite, vom Museum bis zur Bibliothek. Auf Basis einer Analyse zu Bibliotheks- und Mediennutzungsverhalten, zu Nutzungswünschen und zu Methoden erfolgreicher Medienvermittlung sollen konkrete Programme zur Informationskompetenzschulung in Bibliotheken konzipiert werden, die den Schulungsbedürfnissen von Senioren gerecht werden. Eine besondere Herausforderung stellt es dar, die gewonnenen Erkenntnisse so aufzubereiten, dass die Schulungskonzeption auf verschiedene, heutige und zukünftige, Seniorengruppen zugeschnitten werden kann, denn keine Zielgruppe ist so heterogen in ihren Fähigkeiten, Vorerfahrungen und Wünschen wie die der Senioren. Und die nächste Generation, die der zukünftigen Senioren – technisch versierter und hoch motiviert sich weiterzuentwickeln – wächst schon heran…

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sandra Michaelis, Gerhard Hacker
URN:urn:nbn:de:0290-opus-12552
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2012/06/01
Contributing Corporation:HTWK Leipzig
Release Date:2012/06/01
Tag:Barrierefrei; Generationsgerecht; Mediennutzung; Senioren; interdisziplinär; intergenerativ
accessibility; intergenerational; media use; senior citizens; user education
GND Keyword:Angewandte Forschung; Benutzerschulung; Dresden / S�chsische Landesbibliothek; Informationskompetenz; Leipzig / Hochschule f�r Technik; Medienkompetenz; Schulung; Wirtschaft und Kultur; �ffentliche Bibliothek
Themes:Bibliothekarische Dienstleistungen, Bibliotheks-Benutzung
Deutsche Bibliothekartage:101. Deutscher Bibliothekartag in Hamburg 2012

$Rev: 13581 $