Die Nutzung von LOD-Personennormdaten zur Disambiguierung bei Erfassung und Recherche

Using LOD Personal Name Authority Files for Disambiguation Data Entry and Indexing

  • Die Erfassung und Recherche von Autoren in Bibliotheksanwendungen wie Katalogen, Fachportalen und Repositorien basiert im Wesentlichen auf der Eingabe von Zeichenketten, die zu entweder verschiedenen (z.B. bei Mehrsprachigkeit) oder falschen Namensformen führen - und dementsprechend zu Publikationslisten, die entweder anderen Personen als den gesuchten zuzuordnen und damit falsch, oder die unvollständig sind. Auch sogenannte Suggest-Systeme, die aufgrund von Zeichenangaben Namensvorschläge machen, helfen hier nur bedingt weiter: Der Nutzer kann in aller Regel nicht erkennen, auf welche Personen sich die verschiedenen Namensvorschläge letztlich beziehen. Das Problem verschärft sich noch einmal im Kontext der Integration heterogener Datenquellen etwa in Fachportalen, da hier nahezu unweigerlich unterschiedliche Namensansetzungen für Autoren einfließen, die sich nicht mehr auf ggf. verschiedene Identitäten zurückführen lassen. Der Vortrag stellt einen Ansatz und softwaretechnische Entwicklungen vor, um die Desambiguierung von AutorInnen sowohl bei der Erfassung, als auch bei der Recherche in Bibliotheksanwendungen zu unterstützen. Grundlage hierfür sind zum einen die Personennormdatei (PND/GND), zum anderen die Linked-Open-Data-Bewegung, durch die die PND/GND als kollaborative Erschließungsleistung zugänglich wurde und mit Semantic-Web-Techniken in webbasierte Bibliotheksanwendungen integriert werden kann. Anhand eines eingegrenzten Bestandes an wirtschaftswissenschaftlichen Forscherinnen und Forschern wird demonstriert, wie die "Web Services for Economics" auf Basis der GND und des Linked Data Service der DNB zu Namensvorschlägen führen, die die Identifikation der Person erleichtern und zu genaueren Abfragen oder Eingaben führen. Abschließend werden Rahmenbedingungen, mögliche Einsatzgebiete und Erweiterungen des vorgeschlagenen Verfahrens angesprochen und diskutiert.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Joachim Neubert, Timo Borst
URN:urn:nbn:de:0290-opus-12405
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2012/06/01
Contributing Corporation:ZBW Leibniz Informationszentrum Wirtschaft
Release Date:2012/06/01
Tag:Autosuggest; Gemeinsame Normdatei; LOD; Linked Open Data; Retrievalunterstützung
Themes:Erschließung, Linked Open Data, RDA
Deutsche Bibliothekartage:101. Deutscher Bibliothekartag in Hamburg 2012

$Rev: 13581 $