Fernleihbestellungen als Anschaffungsvorschläge: Die Nutzung von Fernleihdaten beim Bestandsaufbau

Interlibrary loan request as acquisition request: On the use of interlibrary loan data to shape the acquisition policy

  • Fernleihbestellungen dokumentieren eindeutig lokal nicht befriedigte Literaturwünsche vorhandener Benutzer. Durch Auswertung dieser Daten kann die Bibliothek bisher nicht genutze Daten für einen an den Bedürfnissen der Benutzer orientierten Bestandsaufbau nutzbar machen. Der Aufsatz beschreibt dabei den an der Universität Bamberg zur Lösung dieser Frage eingeschlagenen Weg.
  • Despite the fact, that data on interlibrary loan is available at every library, it is hardly anywhere used. The essay describes the way how the University Library of Bamberg has started to use these availabe datasets to shape its acquisition policy.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS
  • Export nach XML

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Fakultät / Lehrstuhl:Zentrale Einrichtungen und Institute / Universitätsbibliothek
Autor(en):Christian Wolf, Fabian Franke
Verlagsort:Bamberg
Verlag:opus
Erscheinungsjahr:2007
Seitenzahl / Größe (KB):5 S. : Ill.
Quelle/Weitere Ausgabe:Ursprünglich in: Bibliotheksdienst. - (2007), 2, S. 159 - 163
SWD-Schlagwort(e):Bibliothek; Fernleihverkehr; Bestandsaufbau; Erwerbung; Online-Publikation
Freie Schlagwort(e):Bibliothek; Fernleihverkehr; Bestandsaufbau; Erwerbung; Online-Publikation
Acquisition; Interlibrary loan; Stockdevelopement
DDC-Sachgruppe:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 02 Bibliotheks- und Informationswissenschaften / 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaften
RVK - Regensburger Verbundklassifikation:AN 71000; AN 73200
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus-1199
Dokumentart:Artikel in einer Zeitschrift / Postprint
Sprache(n):Deutsch
Veröffentlichende Institution:Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Datum der Freischaltung:18.09.2007

$Rev: 13581 $