Methode und Methodologie quantitativer Textanalyse

  • Gegenstand dieser Arbeit ist die Entwicklung einer sozialwissenschaftlichen Methodologie zur Analyse symbolischer Ordnungen. Darunter werden hier die Strukturen und Systeme von sozial standardisierten Zeichen (Symbolen) verstanden, die sich im Prozess der Kommunikation bilden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Institutes:Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften / Lehrstuhl für Soziologie, insbesondere Soziologische Theorie
Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften / Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften: Abschlussarbeiten
Author:Jan Rasmus Riebling
Advisor:Richard Münch, Gerhard Schulz, Kai Fischbach
Place of publication:Bamberg
Publisher:University of Bamberg Press
Year of publication:2019
Pages / Size:xvii, 341 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Collections (Serial Number):Bamberger Beiträge zur Soziologie (18)
Remarks:Dissertation, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2017
Year of first publication:2017
Source/Other editions:Parallel erschienen als Druckausg. in der University of Bamberg Press, 2019 (23,00 EUR)
To order a print copy: http://www.uni-bamberg.de/ubp/
SWD-Keyword:Soziologie ; Symbol ; Textanalyse ; Quantitative Methode ; Digitale Daten ; Methodologie
DDC-Classification:3 Sozialwissenschaften / 30 Sozialwissenschaften, Soziologie / 300 Sozialwissenschaften
RVK-Classification:MR 1100
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus4-540132
DOI:https://doi.org/10.20378/irbo-54013
ISBN:978-3-86309-640-3
ISBN:978-3-86309-641-0
Document Type:Dissertation
Language:German
Publishing Institution:University of Bamberg Press, Universitätsbibliothek Bamberg
Release Date:2019/06/07
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International