Das Lyzeum Bamberg 1803-1923. Eine Einführung

  • Das Lyzeum Bamberg war die direkte Nachfolgeeinrichtung der ersten Universität Bamberg (1648-1803), die im Zuge der Säkularisation aufgelöst worden war. Die bayerischen Lyzeen stellen eine Sonderform der akademischen Bildungseinrichtungen Deutschlands dar. Der Beitrag liefert einen Überblick zur Institutionengeschichte des Lyzeums, insbesondere zu den Themen Organisationsstruktur, Fächerangebot, Personal (Lehrende, Studierende) und Gebäude. Ferner wird die Rolle der Lyzeumstiftung und der Übergang zur Philosophisch-Theologischen Hochschule beschrieben.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Institutes:Zentrale Einrichtungen und Institute / Universitätsarchiv
Author:Christian Chandon
Editor:Margrit Prussat
Publishing Institution:Universitätsarchiv
Place of publication:Bamberg
Publisher:opus
Year of publication:2018
Pages / Size:13 Seiten
Collections (Serial Number):Universitätsgeschichte Bamberg (1)
Year of first publication:2017
SWD-Keyword:Bayerisches Lyzeum Bamberg ; Geschichte; Churfürstliches Lyceum zu Bamberg ; Geschichte; Königlich Bayerisches Lyzeum Bamberg ; Geschichte
Keywords:Lyzeum Bamberg (1803-1923); Studium in Bamberg; Universitätsgeschichte Bamberg
DDC-Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke
RVK-Classification:AL 50552 ; AL 50502 ; NS 2570
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus4-522171
DOI:https://doi.org/10.20378/irbo-52217
Document Type:Working paper
Language:German
Publishing Institution:Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Release Date:2018/08/03
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht