Moderne Väter – Besser, schlechter oder einfach anders? Sekundäranalysen der Einstellungen und Aktivitäten von Vätern und Müttern des Beziehungs- und Familienpanels pairfam

  • Die Ausarbeitung thematisiert den Stellenwert des Vaters in der kindlichen Entwicklung. Obgleich Mütter als primäre Bezugsperson angesehen werden tragen auch Väter einen unverzichtbaren Anteil an Bildungsressource in sich, die ebenso bedeutend für eine erfolgreiche kindliche Entwicklung ist. Unter Verwendung der Daten des Beziehungs- und Familienpanels (pairfam) werden Aspekte mütterlicher und väterlicher Einstellungen sowie Aktivitätsmuster analysiert und in Beziehung zueinander gesetzt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Institutes:Fakultät Humanwissenschaften / Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik
Author:Luisa Prokupek
Advisor:Thomas Bäumer
Place of publication:Bamberg
Publisher:opus
Year of publication:2018
Pages / Size:119 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Remarks:Masterarbeit, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2017
Year of first publication:2017
SWD-Keyword:Vater/Kind ; Sozialisationsforschung ; Kleinkindpädagogik
DDC-Classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung
RVK-Classification:CQ 6000; CQ 6200; DF 4501; MS 1990
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus4-520850
DOI:https://doi.org/10.20378/irbo-52085
Document Type:Bachelor thesis/ master thesis/ final paper
Language:German
Publishing Institution:Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Release Date:2018/08/09
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht