Lehrerurteile über Schülerleistungen. Untersuchungen zur diagnostischen Kompetenz von Lehrkräften

  • Die kumulative Dissertationsschrift setzt sich mit verschiedenen Facetten diagnostischer Urteile von Lehrkräften auseinander. Dabei wird ein heuristisches Modell der diagnostischen Urteilsbildung herausgearbeitet, welches bestehende Stränge zur Erklärung der Güte diagnostischer Urteile systematisiert. Anhand von drei separaten Forschungsbeiträgen werden Aspekte des Modells beleuchtet und anschließend diskutiert.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Institutes:Fakultät Humanwissenschaften / Lehrstuhl für Empirische Bildungsforschung
Zentrale Einrichtungen und Institute / Bamberg Graduate School of Social Sciences (BAGSS)
Author:Tobias Rausch
Advisor:Cordula Artelt
Place of publication:Bamberg
Publisher:opus
Year of publication:2017
Pages / Size:106 Seiten : Illustrationen
Remarks:Kumulative Dissertation, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2017
SWD-Keyword:Lehrerbildung ; Schulleistungsmessung
Keywords:Diagnostische Kompetenz; Lehrerurteile; Simulierter Klassenraum
Teacher judgment accuracy; judgment bias
DDC-Classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung
RVK-Classification:DN 7001
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus4-495589
DOI:https://doi.org/10.20378/irbo-49558
Document Type:Dissertation
Language:Multiple languages
Publishing Institution:Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Release Date:2017/07/14
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht