Empirische Evaluation des Modellversuchs "Kindergarten der Zukunft in Bayern - KiDZ" - Ergebnisse der Kindergartenphase

Empirical Evaluation of the Model Programme „Kindergarten of the Future in Bavaria – KiDZ“ – Results of the Kindergarten Phase

  • Ein Überblick über die gegenwärtig diskutierten frühpädagogischen Ansätze und Modellprojekte weist auf erhebliche Wissensdefizite darüber hin, was tatsächlich mit diesen Ansätzen und Projekten in der Praxis erreicht wird. Dies gilt vor allem im Hinblick auf die Auswirkungen bei den beteiligten Kindern: Systematische empirische Evaluationen von Modellprogrammen und ihren Auswirkungen auf die teilnehmenden Kinder sind in Deutschland äußerst selten. Der Modellversuch „KiDZ – Kindergarten der Zukunft in Bayern“ (2004-2009), der auf die inhaltliche und strukturelle Verzahnung der beiden Bildungsbereiche Kindergarten und Grundschule zielte und maßgeblich charakterisiert war durch die gemeinsame Bildung, Erziehung und Betreuung von Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen und Grundschullehrerinnen im Kindergarten, wurde daher von Beginn an empirisch evaluiert. Der hier vorliegende Bericht der wissenschaftlichen Begleitung durch den Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik (OFU Bamberg) stellt die wesentlichen Ergebnisse dar und zeigt, dass diEin Überblick über die gegenwärtig diskutierten frühpädagogischen Ansätze und Modellprojekte weist auf erhebliche Wissensdefizite darüber hin, was tatsächlich mit diesen Ansätzen und Projekten in der Praxis erreicht wird. Dies gilt vor allem im Hinblick auf die Auswirkungen bei den beteiligten Kindern: Systematische empirische Evaluationen von Modellprogrammen und ihren Auswirkungen auf die teilnehmenden Kinder sind in Deutschland äußerst selten. Der Modellversuch „KiDZ – Kindergarten der Zukunft in Bayern“ (2004-2009), der auf die inhaltliche und strukturelle Verzahnung der beiden Bildungsbereiche Kindergarten und Grundschule zielte und maßgeblich charakterisiert war durch die gemeinsame Bildung, Erziehung und Betreuung von Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen und Grundschullehrerinnen im Kindergarten, wurde daher von Beginn an empirisch evaluiert. Der hier vorliegende Bericht der wissenschaftlichen Begleitung durch den Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik (OFU Bamberg) stellt die wesentlichen Ergebnisse dar und zeigt, dass die KiDZ-Kindergartenförderung ein erfolgreicher Weg ist, die tatsächliche Förderqualität im Kindergarten zu verbessern und auf diese Weise die Entwicklung der Kindergartenkinder positiv zu beeinflussen.show moreshow less
  • An overview of the currently discussed pedagogical approaches and model programmes for early childhood education and care in Germany indicates considerable knowledge gaps about the actual achievements of these approaches and model programmes in practice. This applies especially in regard to the impact on the participating children: systematic empirical evaluations of model programs and their impact on the participating children are extremely rare in Germany. Therefore the model programme "KiDZ –Kindergarten of the future in Bavaria" (2004-2009) was empirically evaluated from its very first beginning. KiDZ focuses on the thematic and structural cooperation between preschool and primary school and was especially characterized by daily collective education and care by preschool teachers, childcare workers and primary school teachers in each of the participating groups. The present report describes the main results and shows that the KiDZ-approach is a successful way to improve Kindergarten quality and thus the development of preschool chAn overview of the currently discussed pedagogical approaches and model programmes for early childhood education and care in Germany indicates considerable knowledge gaps about the actual achievements of these approaches and model programmes in practice. This applies especially in regard to the impact on the participating children: systematic empirical evaluations of model programs and their impact on the participating children are extremely rare in Germany. Therefore the model programme "KiDZ –Kindergarten of the future in Bavaria" (2004-2009) was empirically evaluated from its very first beginning. KiDZ focuses on the thematic and structural cooperation between preschool and primary school and was especially characterized by daily collective education and care by preschool teachers, childcare workers and primary school teachers in each of the participating groups. The present report describes the main results and shows that the KiDZ-approach is a successful way to improve Kindergarten quality and thus the development of preschool children.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Institutes:Fakultät Humanwissenschaften / Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik
Author:Hans-Günther Roßbach, Jutta Sechtig, Ulrike Freund
Place of publication:Bamberg
Publisher:Univ. of Bamberg Press
Year of publication:2010
Pages / Size:128 S. : graph. Darst.
Collections (Serial Number):Schriften aus der Fakultät Humanwissenschaften der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (7)
Source/Other editions:Parallel erschienen als Druckausg. in der University of Bamberg Press, 2010 (13,50 EUR)
To order a print copy: http://www.uni-bamberg.de/ubp/
SWD-Keyword:Deutschland; Kindergarten; Modellversuch; Online-Publikation
Keywords:Kindergarten; Modellversuch; Qualität; Teamteaching; Übergang
Preschool; model programme; quality; teamteaching; transition
DDC-Classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung
RVK-Classification:DQ 1001
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus-2894
ISBN:978-3-923507-84-9
Document Type:Buch (Monografie)
Language:German
Publishing Institution:University of Bamberg Press, Universitätsbibliothek Bamberg
Release Date:2010/12/15

$Rev: 13581 $