Ganztagsschule: Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis

All-day school: Perspectives from education science and practice

  • Ganztagsschulen werden im pädagogischen Diskurs gefordert, weil das Mehr an Zeit die Möglichkeit gibt die "Schule neu zu denken" (Hartmut von Hentig). Unsicherheit besteht vielerorts bei der Frage nach der Ausgestaltung der ganztägigen Schulorganisation. In diesem Band geben Praktiker und Wissenschaftler Hinweise, wie eine Ganztagsschule gelingen kann. Der Band richtet sich an Interessierte aus Schule, Schulverwaltung, Wissenschaft und Studium. Inhaltsverzeichnis: Teil I: Perspektiven aus der Wissenschaft Olaf-Axel Burow Ganztagsschule entwickeln: Durch die „Weisheit der Vielen“ von der Unterrichtsanstalt zum Kreativen Feld Gerhard Koller Ganztagsschulen als Chance für die Entwicklung lokaler Bildungsregionen Fritz-Ulrich Kolbe Zur Entwicklung der Lern- und Unterrichtskultur in ganztägigen Angeboten: Erste Ergebnisse der LUGS-Studie Thomas Schnetzer Tagesstruktur an Ganztagsschulen: Die Rhythmisierung Christian Nerowski Die Tagesschule als Modell der Zeitstrukturierung durch Umverteilung des Unterrichts Ilse Kamski Hausaufgaben – SchuGanztagsschulen werden im pädagogischen Diskurs gefordert, weil das Mehr an Zeit die Möglichkeit gibt die "Schule neu zu denken" (Hartmut von Hentig). Unsicherheit besteht vielerorts bei der Frage nach der Ausgestaltung der ganztägigen Schulorganisation. In diesem Band geben Praktiker und Wissenschaftler Hinweise, wie eine Ganztagsschule gelingen kann. Der Band richtet sich an Interessierte aus Schule, Schulverwaltung, Wissenschaft und Studium. Inhaltsverzeichnis: Teil I: Perspektiven aus der Wissenschaft Olaf-Axel Burow Ganztagsschule entwickeln: Durch die „Weisheit der Vielen“ von der Unterrichtsanstalt zum Kreativen Feld Gerhard Koller Ganztagsschulen als Chance für die Entwicklung lokaler Bildungsregionen Fritz-Ulrich Kolbe Zur Entwicklung der Lern- und Unterrichtskultur in ganztägigen Angeboten: Erste Ergebnisse der LUGS-Studie Thomas Schnetzer Tagesstruktur an Ganztagsschulen: Die Rhythmisierung Christian Nerowski Die Tagesschule als Modell der Zeitstrukturierung durch Umverteilung des Unterrichts Ilse Kamski Hausaufgaben – Schulaufgaben – Lernzeiten: Ein Perspektivenwechsel Lars Holm Die Kooperation zwischen Ganztagsschulen und Eltern in Dänemark: Herausforderungen und Möglichkeiten Lea Pulkkinen/Raija Pirttimaa Der „integrierte Schultag“ in Finnland Teil II: Perspektiven aus der Praxis Alfred Hinz Schule ist Stätte der Personwerdung, was sonst? Ein Plädoyer für die Ganztagsschule am Beispiel der Bodensee-Schule St. Martin Christine Modesto Die offene Ganztagsschule in Bayern Claudia Gantke Die gebundene Ganztagsschule in Bayern Peter Hottaß Ganztagsschule: Von der Planung zur Umsetzung Andreas Keim Das Konzept des Achtjährigen Ganztagsgymnasiums am Beispiel des Johann-Philipp-von-Schönborn-Gymnasiums in Münnerstadt Karin Doberer Optimierte Raumbedingungen zur Unterstützung von Schulklima und Lernkultur Safter Çinar Können Ganztagsschulen Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund besser fördern? Stephan Bloße Schulinterne Evaluation ganztägiger Angebote Sabine Brendel/Judith Strohm Das Programm „Ideen für Mehr! Ganztägig lernen“: Bedarfsorientierte Unterstützung von Ganztagsschulenzeige mehrzeige weniger
  • "In the German educational discourse, all-day schools are demanded because the extra time provides the opportunity to "re-think school" ("die Schule neu denken", Hartmut von Hentig). In many schools, there is uncertainty in questions of the arrangement of the daily routine. In this book, researchers and practitioners indicate how an all-day school may succeed. The publication adresses interested people from school, school administration, education research and education studies."

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS
  • Export nach XML

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Fakultät / Lehrstuhl:Zentrale Einrichtungen und Institute / Bamberger Zentrum für Lehrerbildung
Fakultät Humanwissenschaften / Lehrstuhl für Schulpädagogik
Autor(en):Olaf-Axel Burow, Gerhard Koller, Fritz-Ulrich Kolbe, Thomas Schnetzer, Christian Nerowski, Ilse Kamski, Lars Holm, Lea Pulkkinen, Raija Pirttimaa, Alfred Hinz, Christine Modesto, Claudia Gantke, Peter Hottaß, Andreas Keim, Karin Doberer, Safter Çınar, Stephan Bloße, Sabine Brendel, Judith Strohm
Betreuer:Christian Nerowski
Herausgeber:Dorit Bosse, Ingelore Mammes, Christian Nerowski
Beteiligte Körperschaft:Zentrum für Lehrerbildung der Universität Würzburg; FOrsprung e.V.
Verlagsort:Bamberg
Verlag:Univ. of Bamberg Press
Erscheinungsjahr:2008
Seitenzahl / Größe (KB):241 S. : Ill., graph. Darst.
Schriftenreihen/Serie (Bandnummer):Forum Erziehungswissenschaft und Bildungspraxis (1)
Quelle/Weitere Ausgabe:Parallel erschienen als Druckausg. in der University of Bamberg Press, 2008 (14,- EUR)
Zur Bestellung der Druckausgabe: http://www.uni-bamberg.de/ubp/
SWD-Schlagwort(e):Ganztagsschule ; Schulentwicklung ; Schulpädagogik ; Online-Publikation
Freie Schlagwort(e):Ganztagsschule; Ganztägige Bildung und Erziehung; Jugendhilfe; Lehrerbildung; Pädagogik; Rhythmisierung; Schule; Schulentwicklung; Schulpädagogik
Whole-day School; all-day school; fulltime school
DDC-Sachgruppe:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung
RVK - Regensburger Verbundklassifikation:DO 1100
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus-1485
ISBN:978-3-923507-36-8
Dokumentart:Buch (Monografie)
Sprache(n):Deutsch
Veröffentlichende Institution:University of Bamberg Press, Universitätsbibliothek Bamberg
Datum der Freischaltung:29.07.2008

$Rev: 13581 $