• Treffer 8 von 3510
Zurück zur Trefferliste

EMPIR Erläuterung der Fördermaßnahme und Beispiele aus der Nanotechnologie

  • Das EMPIR-Förderprogramm wird kurz erläutert und laufende Projekte aus der Nanotechnologie werden vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt auf Standardisierungsprojekten, die gemeinsam mit ISO/TC 229 'Nanotechnologies' und CEN/TC 352 'Nanotechnologies' zu neuen Normen führen sollten. Als Beispiel für laufende Nanotechnologie-Projekte mit Koordination aus Deutschland werden MagNaStand (PTB) und nPSize (BAM) gegeben.

Volltext Dateien herunterladen

  • EMPIR_Uebersicht_Steinhoff-Hodoroaba.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:U. Steinhoff, Vasile-Dan Hodoroaba
Dokumenttyp:Vortrag
Veröffentlichungsform:Präsentation
Sprache:Deutsch
Jahr der Erstveröffentlichung:2019
Organisationseinheit der BAM:6 Materialschutz und Oberflächentechnik
6 Materialschutz und Oberflächentechnik / 6.1 Oberflächenanalytik und Grenzflächenchemie
DDC-Klassifikation:Naturwissenschaften und Mathematik / Chemie / Analytische Chemie
Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Freie Schlagwörter:Particle size distribution; Reference materials; Standardisation; Traceability
EMPIR; Nanoparticles
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Material
Analytical Sciences
Analytical Sciences / Oberflächen- und Grenzflächenanalytik
Material / Nanoskalige Materialien und deren Eigenschaften
Veranstaltung:Treffen des Normungsausschusses NA 062-08-17 AA Nanotechnologien
Veranstaltungsort:KIT, Karlsruhe, Germany
Beginndatum der Veranstaltung:07.03.2019
Enddatum der Veranstaltung:07.03.2019
Verfügbarkeit des Volltexts:Volltext-PDF im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:24.04.2019
Referierte Publikation:Nein