Das Suchergebnis hat sich seit Ihrer Suchanfrage verändert. Eventuell werden Dokumente in anderer Reihenfolge angezeigt.
  • Treffer 24 von 191
Zurück zur Trefferliste

In situ Laser Induced Breakdown Spectroscopy (LIBS) Untersuchungen beim Schweißen

  • Die chemische Zusammensetzung der Schweißnaht und WEZ haben einen wesentlichen Einfluss auf die Schweißnahtqualität. Aktuelle Prüfmethoden für Schweißnähte können post factum messen und die Schweißfehler nicht verhindern. Das Abbrandverhalten kann über die Erstarrung wesentlichen Einfluss haben und zu Versprödung oder Rissbildung führen. Die in situ Überwachung der chemischen Zusammensetzung der Schweißnähte gewährleistet eine kontrollierte Verfestigung und Beständigkeit gegen Schweißfehler. Ein in situ Schweißnahtprüfverfahren mittels LIBS wurde entwickelt.

Volltext Dateien herunterladen

  • Forschungsseminar_TUI_Final.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Ugur Alp Taparli
Dokumenttyp:Vortrag
Veröffentlichungsform:Präsentation
Sprache:Deutsch
Jahr der Erstveröffentlichung:2018
Organisationseinheit der BAM:9 Komponentensicherheit
9 Komponentensicherheit / 9.4 Integrität von Schweißverbindungen
DDC-Klassifikation:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Freie Schlagwörter:Chemische Zusammensetzungen; In situ LIBS; WIG Schweißen
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Material
Material / Materialien und Stoffe
Veranstaltung:Forschungsseminar TU Ilmenau
Veranstaltungsort:Ilmenau, Germany
Beginndatum der Veranstaltung:07.11.2018
Enddatum der Veranstaltung:07.12.2018
Verfügbarkeit des Volltexts:Volltext-PDF im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:10.12.2018
Referierte Publikation:Nein