• Treffer 5 von 6
Zurück zur Trefferliste

Verfahren zur Charakterisierung und Selektion Hapten-spezifischer Hybridomazellen und Herstellung hochaffiner monoklonaler anti-Hapten-Antikörper

  • Die vorliegende Erfindung liegt auf dem Gebiet der Herstellung hochaffiner anti-Hapten-Antikörper. Ferner befasst sich die vorliegende Erfindung mit einem Markierungsverfahren zur durchflußzytometrischen Charakterisierung und Selektion Hapten-spezifischer Hybridomazellen

Volltext Dateien herunterladen

  • Schneider, Kuhne_Patent_DE102014114522A1.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Maren Kuhne, Rudolf Schneider
Dokumenttyp:Sonstiges
Veröffentlichungsform:Verlagsliteratur
Sprache:Deutsch
Jahr der Erstveröffentlichung:2016
Organisationseinheit der BAM:1 Analytische Chemie; Referenzmaterialien
1 Analytische Chemie; Referenzmaterialien / 1.8 Umweltanalytik
Herausgeber (Institution):Deutsches Patent- und Markenamt
Verlagsort:München
Jahrgang/Band:DE 10 2014 114 522 A1 2016.04.07
Erste Seite:1
Letzte Seite:16
DDC-Klassifikation:Naturwissenschaften und Mathematik / Chemie / Analytische Chemie
Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Sanitär- und Kommunaltechnik; Umwelttechnik
Freie Schlagwörter:Antikörper; Durchflußzytometrie; Markierung; Monoklonal; Patent
Label
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Umwelt
Umwelt / Umweltschadstoffe
Analytical Sciences
Analytical Sciences / Sensorik
Verfügbarkeit des Volltexts:Volltext-PDF im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:27.02.2017
Referierte Publikation:Nein