• Treffer 6 von 11
Zurück zur Trefferliste

Creep Investigations on Aluminum Seals for Application in Radioactive Waste Containers

  • In Germany spent nuclear fuel (SNF) and high level radioactive waste (HLW) are stored in interim storage containers with double lid systems. Those lids are equipped with metal seals (e.g. Helicoflex®) that ensure the safe enclosure of the inventory. Being licensed for up to 40 years of interim storage the evaluation of the long-term behavior of the seals is necessary, taking into account storage conditions, decay heat and possible mechanical loads.

Volltext Dateien herunterladen

  • Poster ICAA16 Grelle.pdf
    eng

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Tobias Grelle
Koautoren/innen:Ulrich Probst, Matthias Jaunich, Birgit Skrotzki, Dietmar Wolff
Dokumenttyp:Posterpräsentation
Veröffentlichungsform:Präsentation
Sprache:Englisch
Jahr der Erstveröffentlichung:2018
Organisationseinheit der BAM:3 Gefahrgutumschließungen
3 Gefahrgutumschließungen / 3.4 Sicherheit von Lagerbehältern
5 Werkstofftechnik
5 Werkstofftechnik / 5.2 Experimentelle und modellbasierte Werkstoffmechanik
DDC-Klassifikation:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Angewandte Physik
Freie Schlagwörter:Creep; Long-term behavior; Metal seal
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Energie
Energie / Kerntechnische Entsorgung
Veranstaltung:International Conference on Aluminum Alloys
Veranstaltungsort:Montreal, Canada
Beginndatum der Veranstaltung:17.06.2018
Enddatum der Veranstaltung:21.06.2018
Verfügbarkeit des Volltexts:Volltext-PDF im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:05.09.2018
Referierte Publikation:Nein