• Treffer 111 von 456
Zurück zur Trefferliste

Gefährdung von Einsatzkräften durch Kampfstoffe, USBV und UXO

  • Einsatzkräfte des THW und anderer humanitärer Einrichtungen sind insbesondere im Rahmen von Auslandseinsätzen verstärkt Gefährdungen durch Kampfstoffe, unkonventionelle Brand- und Sprengvorrichtungen (USBV) und sog. Blindgängern und zurückgelassener Munition (UXO) ausgesetzt. Dieses Seminar richtet sich insbesondere an Einsatzkräfte ohne militärische oder sprengtechnische Vorkenntnisse und soll primär für diesen Gefährdungsbereich sensibilisieren und den Eigenschutz verbessern. Es handelt sich hierbei ausdrücklich nicht um eine Heranführung an den Umgang mit Explosivstoffen, sondern um eine Information zur Gefahrenabwehr und Gefahrenvermeidung.

Volltext Dateien herunterladen

  • Gefaehrdung Einsatzkraefte.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Stephan Trommsdorf
Dokumenttyp:Vortrag
Veröffentlichungsform:Präsentation
Sprache:Deutsch
Jahr der Erstveröffentlichung:2016
Organisationseinheit der BAM:5 Werkstofftechnik
5 Werkstofftechnik / 5.6 Glas
DDC-Klassifikation:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Freie Schlagwörter:Explosivstoffe
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Material
Veranstaltung:Seminar für Einsatzkräfte des THW
Veranstaltungsort:Berlin, Germany
Beginndatum der Veranstaltung:6.6.2016
Enddatum der Veranstaltung:6.6.2016
Verfügbarkeit des Volltexts:Volltext-PDF im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:08.12.2016
Referierte Publikation:Nein