Das Suchergebnis hat sich seit Ihrer Suchanfrage verändert. Eventuell werden Dokumente in anderer Reihenfolge angezeigt.
  • Treffer 360 von 371
Zurück zur Trefferliste

Schallemissionsprüfung für die fertigungsbegleitende Qualitätssicherung

  • Druckbehälter aus Faserverbundwerkstoffen werden unter anderem für die Speicherung von Erdgas in Fahrzeugen genutzt. Sie erfordern zuverlässige und effiziente Methoden der Qualitätssicherung während der Fertigung und des Betriebs, um ein möglichst hohes Sicherheitsniveau zu gewährleisten. Die in diesem Beitrag vorgestellte, auf Schallemissionen beruhende Prüfmethodik wurde entwickelt und patentiert, um unter typischen Fertigungsbedingungen angewendet zu werden.

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Eric Duffner, Christian Gregor, Jürgen Bohse, Georg W. Mair
Dokumenttyp:Zeitschriftenartikel
Veröffentlichungsform:Verlagsliteratur
Sprache:Deutsch
Titel des übergeordneten Werkes (Deutsch):Lightweight design
Jahr der Erstveröffentlichung:2013
Organisationseinheit der BAM:3 Gefahrgutumschließungen
3 Gefahrgutumschließungen / 3.2 Gefahrguttanks und Unfallmechanik
5 Werkstofftechnik
5 Werkstofftechnik / 5.3 Mechanik der Polymerwerkstoffe
Verlag:Springer Vieweg, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Verlagsort:Wiesbaden
Jahrgang/Band:1
Erste Seite:39
Letzte Seite:43
Freie Schlagwörter:Druckbehälter; Faserverbundwerkstoffe; Qualitätssicherung; Schallemission
ISSN:1865-4819
Verfügbarkeit des Dokuments:Physisches Exemplar in der Bibliothek der BAM vorhanden ("Hardcopy Access")
Bibliotheksstandort:Sonderstandort: Publica-Schrank
Datum der Freischaltung:20.02.2016
Referierte Publikation:Nein